Dr. Matthias Hubert gewinnt immobilienmanager Award 2016

Letzte Woche wurden in Köln die jährlichen immobilienmanager Awards vergeben. Der Immobilien-Fachverlag zeichnete dabei Herrn Dr. Hubert mit dem Preis der Kategorie „Kopf des Jahres 2016″ aus.

Die Jury würdigte dabei insbesondere die außerordentliche Leistung beim Aufbau des Unternehmens durch Dr. Matthias Hubert als CEO und geschäftsführendem Gesellschafter der Pegasus Capital Partners GmbH.

Die Begründung der hochkarätig besetzten Jury lautete: Der gewählte strategische Ansatz der Pegasus Capital Partners ist opportunistisch und stellt Dr. Hubert und seine Mannschaft damit vor höchste Herausforderungen. Als Mezzanine-Partner für anspruchsvolle Projektentwicklungen hat sich Pegasus im laufenden Jahr mit der Co-Finanzierung des Motel One am Berliner Alexanderplatz bereits ein Jahr nach seiner Gründung einen Namen gemacht. Dies verdankt es insbesondere der langjährigen Erfahrung und der strategischen Weitsicht von Dr. Matthias Hubert. Dank seiner Expertise profitieren die Investmentpartner des Unternehmens auch von gelungenen opportunistischen Investments wie dem Novartis Hauptsitz, Nürnberg, und dem edisoncenter in Neu-Ulm. Dr. Matthias Hubert motiviert seine Mitarbeiter als faires und unterstützendes Vorbild. Mit seiner Meinungsstärke hat er sich innerhalb und außerhalb seines Unternehmens Respekt verschafft. Dr. Matthias Hubert wird im Markt als innovativer und dabei bodenständiger Geschäftspartner geschätzt, der sich durch Mut zum klug gewählten und strukturierten Risiko auszeichnet.

„Ganz besonders danken möchte ich meinem Mentor Klaus-Jürgen Sontowski für das Vertrauen was er mir seit vielen Jahren schenkt sowie unserem Gründungsgesellschafter solvia mit Ralf Bauderer.“ betonte Dr. Matthias Hubert in seiner Dankesrede. „Ein großes Dankeschön geht zudem an unser engagiertes Team und unsere Projektpartner Kurt Zech und Dr. Markus Wiedenmann für ihr Vertrauen und die reibungslose Zusammenarbeit, ohne die unser Erfolg seit dem letzten Jahr so nicht denkbar gewesen wäre.“

160229_Immo_III_16160229_Immo_II_16160229_Immo_16