Thomas Becker ist neuer Leiter Projektentwicklung / Joint Venture bei Pegasus Capital Partners

 

Thomas Becker (46) wird zukünftig den Bereich Projektentwicklung / Joint Venture leiten. Damit verantwortet der Diplom-Wirtschaftsingenieur für Pegasus den Neubau der GFK-Unternehmenszentrale (Gesellschaft für Konsumforschung) in Nürnberg.
Zuvor war Thomas Becker als Leiter Projektentwicklung in der Nürnberger Niederlassung der BPD Immobilienentwicklung GmbH tätig. Hier wirkte er maßgeblich am Aufbau des Standortes mit. Als Prokurist und Leiter Projektentwicklung war Becker davor 13 Jahre für die KochInvest Unternehmensgruppe tätig. Für diese leitete er als Geschäftsführer die Entwicklungsgesellschaft für das Kavierlein-Areal in Fürth.
Bei Pegasus wird Thomas Becker insbesondere die Realisierung des Neubaus der GFK-Unternehmenszentrale (Gesellschaft für Konsumforschung) verantworten. Das Projekt wird durch Pegasus gemeinsam mit den Partnern Art Invest und Aurelis umgesetzt. „Pegasus realisiert eine Vielzahl an Projekten im Markt mit einem hochprofessionellen Team. Ich freue mich, dieses Team zukünftig zu erweitern und zu unterstützen“, sagt Thomas Becker.
Pegasus Capital Partners begegnet mit der Neuanwerbung der positiven Geschäftsentwicklung des letzten Jahres und verstärkt damit qualitativ den Bereich Projektentwicklung / Joint Venture. Geschäftsführer Dr. Matthias Hubert: „Wir freuen uns, dass wir Thomas Becker als neue Führungskraft gewinnen konnten. Neben seinem Fachwissen in der Projektentwicklung sammelte er auch Erfahrungen als Geschäftsführer. Mit diesem Hintergrund ist er für die vor ihm liegenden Aufgaben ideal aufgestellt.“