Projekt Beschreibung

Joint Venture aus Art-Invest Real Estate, Real Asset und Pegasus Capital Partners erwerben Sperber Park am Frankfurter Ring in München

Asmus Frhr. von Eyb - CIO Pegasus Capital Partners
  • Das vollvermiete Büro- und Gewerbeensemble umfasst auf rund 10.200 m² Grundstücksfläche ca. 9.000 m² Büro- und Einzelhandelsflächen
  • Verkäuferin ist eine private Eigentümergesellschaft
  • Geplant sind eine mittelfristige Aufwertung und Neupositionierung des Areals im aufstrebenden Münchner Norden

Art-Invest Real Estate, Real Asset sowie Pegasus Capital Partners haben im Rahmen eines Joint Venture den Sperber Park am Frankfurter Ring 150 mit rund 10.200 m² Grundstücksfläche Off-Market von einer privaten Eigentümergesellschaft erworben.

Das vollvermietete Büro- und Gewerbeensemble liegt zwischen der Parkstadt Schwabing, dem Domagkpark und dem Frankfurter Ring im Münchener Norden und verfügt über eine sehr gute Anbindung in die Münchener Innenstadt, zur Autobahn A9 sowie zum Flughafen. Es ist mit mehreren Bestandsgebäuden bebaut, die rund 9.000 m² Büro-, Gewerbe- und Handelsflächen umfassen.

Tobias Wilhelm, Partner und Niederlassungsleiter der Art-Invest Real Estate, über den Ankauf: „Der direkt am Frankfurter Ring gelegene Sperberpark besticht durch seine sehr gute Lage im aufstrebenden Münchner Norden. Gemeinsam mit unserem Partner Real Asset freuen wir uns auf die neue Aufgabe und darauf, die Potentiale, die das Areal im Zuge der zukünftigen Stadtentwicklung bietet, zu heben.“

„Der Münchner Norden besticht durch eine sehr gute Verkehrsanbindung und nicht zuletzt durch den sehr attraktiven Nutzermix mit namenhaften Unternehmen. Wir sehen einen klaren Trend, dass sich die Stadt in den kommenden Jahren entlang des Frankfurter Rings weiterentwickeln wird und werden gerne unseren Beitrag zur Stärkung des Stadtteils als innovativer Gewerbestandort leisten“, ergänzen Jakob Willibald und Dieter Weiß, geschäftsführende Gesellschafter der Real Asset.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Käufer wurden bei der Transaktion rechtlich von GSK Stockmann beraten. Dr. Weigl Augustinowski Treuconsult GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft hat die Transaktion auf Seiten der Verkäuferin begleitet. Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen und ein von Kingstone Debt Advisory beratener Kreditfonds begleiten das Objekt als langfristiger Finanzierungspartner.

Über Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate ist ein langfristig orientierter Investor, Asset Manager und Projektentwickler von Immobilien in guten Lagen mit Wertschöpfungspotential. Der Fokus liegt auf den Metropolregionen in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Art-Invest Real Estate verfolgt mit institutionellen Investoren, ausgewählten Joint-Venture-Partnern sowie mit eigenem Kapital eine „Manage to Core“-Anlagestrategie. Die Bandbreite der Investitionen reicht über das gesamte Rendite-Risiko-Spektrum in den Bereichen Büro, innerstädtischer Einzelhandel, Hotel, Wohnen und Rechenzentren. Insgesamt betreut Art-Invest Real Estate derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 8 Mrd. Euro.

Über REAL ASSET Projektentwicklung Immobilienmanagement

REAL ASSET ist ein Immobilien-Projektentwickler, der seit mehr als zehn Jahren erfolgreich Projekte in Bayern umsetzt. Zum Leistungsprofil gehören insbesondere Grundstücks- und Projektentwicklungen, Bestandsoptimierungen und Nachverdichtungen in den Assetklassen Wohnen, Büro, Retail und Hotel. Geführt wird das Unternehmen von Henning Schrödter, Dieter Weiß und Jakob Willibald. Insgesamt begleitet Real Asset derzeit ein Projektvolumen von über 500 Mio.€. Seit 2021 ist Pegasus Capital Partners Mitgesellschafter und Kapitalpartner für die eigenen Projektentwicklungen. Weitere Informationen unter www.real-asset.de.

Über Pegasus Capital Partners

Pegasus Capital Partners ist ein Spezialist für Immobilien-Investments aus Erlangen. Über die Bereitstellung von Eigenkapital bzw. eigenkapitalersetzenden Mitteln (Mezzanine-Kapital) hinaus unterstützt das Unternehmen Vorhaben im Neubau und in der Bestandsentwicklung. Durch seine hohe Expertise im Asset- & Property-Management geht Pegasus Capital Partners weit über die Rolle eines reinen Kapitalgebers hinaus und begleitet Immobilienprojekte ganzheitlich. Bis heute hat das Investmenthaus mehr als 50 Projektbeteiligungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über zwei Milliarden Euro vorzuweisen. Der Fokus liegt dabei auf Projekt- und Bestandsentwicklungen in den deutschen Metropolregionen, wirtschaftlichen prosperierenden B-Regionen, dem süddeutschen Raum und der österreichischen Hauptstadt Wien.

WEITERE PRESSEARTIKEL