Projekt Beschreibung

2021: Pegasus Capital Partners auf Rekordkurs

Asmus Frhr. von Eyb - CIO Pegasus Capital Partners
  • Erneut zweistelliges Millionenergebnis
  • Projektvolumen auf 2,3 Milliarden EUR gesteigert
  • 1 Mrd. EUR Assets under Management
  • Scope-Rating AA- bestätigt

Erlangen, 15. Februar 2022 – Der Funding- und Investmentmanager Pegasus Capital Partners (Pegasus) mit Sitz in Erlangen hat das Kalenderjahr 2021 erfolgreich abgeschlossen. Das auf Mezzanine-Kapital spezialisierte Immobilienunternehmen erwirtschaftete auch im fünften Jahr in Folge einen Jahresüberschuss im zweistelligen Millionenbereich. Darüber hinaus ist es dem fränkischen Investmenthaus gelungen, das Projektvolumen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als 250 Millionen EUR auf insgesamt mehr als 2,3 Milliarden EUR zu steigern, was einen Unternehmensrekord bedeutet.

Pegasus hat zudem das vergangene Jahr dazu genutzt, die Dienstleistungssparten Asset- und Property Management neu zu strukturieren. Diese wurden im Bereich „Real Estate Management“ zusammengefasst, welches Assets under Management (AuM) im Wert von etwa 1 Mrd. EUR verwaltet. Nach 2019 und 2021 wurde Pegasus zudem zum dritten Mal mit dem Scope Award als „Bester Asset Manager“ in der Kategorie „Institutional Real Estate Specialist“ ausgezeichnet. Das Erlanger Unternehmen bestätigte darüber hinaus das Scope Rating AA-.

Pegasus expandiert: Beteiligung an REAL ASSET

Mit dem Einstieg bei der REAL ASSET Projektentwicklung Immobilienmanagement GmbH hat Pegasus seinen Wachstumsprozess auch anorganisch vorangetrieben und sich zusätzliche Kompetenz im Bereich der Quartiers- und Projektentwicklung gesichert. Bereits Ende Februar 2021 übernahm das Erlanger Unternehmen 40 Prozent der Gesellschaftsanteile an REAL ASSET aus München.

„Wir blicken trotz wiederholter Herausforderungen und Hürden rund um die Corona-Pandemie auf ein sehr gutes Jahr für Pegasus Capital Partners zurück. Im Jahr 2021 wurden mehr Mezzanine-Ausreichungen als je zuvor in unserer Unternehmensgeschichte herausgegeben. Das zeigt, dass sich unser MEZZ&MORE-Ansatz, in dem wir nicht nur als Kapitalgeber, sondern gleichzeitig als strategischer Kooperationspartner an der Seite von Projektentwicklern auftreten, mehr als erfolgreich im Markt etabliert hat“, sagt Asmus Frhr. von Eyb, CIO bei Pegasus Capital Partners.

Kurzdarstellung Pegasus Capital Partners

Pegasus Capital Partners ist ein Spezialist für Immobilien-Investments aus Erlangen. Über die Bereitstellung von Eigenkapital bzw. eigenkapitalersetzenden Mitteln (Mezzanine-Kapital) hinaus unterstützt das Unternehmen Vorhaben im Neubau und in der Bestandsentwicklung. Durch seine hohe Expertise im Asset- & Property-Management geht Pegasus Capital Partners weit über die Rolle eines reinen Kapitalgebers hinaus und begleitet Immobilienprojekte ganzheitlich. Bis heute hat das Investmenthaus mehr als 50 Projektbeteiligungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über zwei Milliarden Euro vorzuweisen. Der Fokus liegt dabei auf Projekt- und Bestandsentwicklungen in den deutschen Metropolregionen, wirtschaftlichen prosperierenden B-Regionen, dem süddeutschen Raum und der österreichischen Hauptstadt Wien.

Andre Held

LEITER MARKETING & KOMMUNIKATION

ANDRÉ HELD

Telefon
E-Mail

WEITERE PRESSEARTIKEL